top of page

5 Wege für mehr Selbstbewusstsein

Aktualisiert: 11. Juli 2021

Selbstsicheres Auftreten ist einer der Schlüsselfaktoren für beruflichen Erfolg. Du solltest von deinen eigenen Fähigkeiten überzeugt sein und von deinem Wert als Person. Wenn du selbst nicht an dich glaubst, warum sollten es dann andere tun?


Im Berufsleben habe ich immer wieder Frauen kennengelernt, die sich ihrer Leistung für das Unternehmen in dem sie arbeiteten und dem Wert ihrer Arbeitskraft auf dem Markt überhaupt nicht bewusst waren. Im Gegenteil, sie redeten sich und ihre Erfolge klein. Die Folge war, sie wurden von den Kollegen und auch dem Chef kaum als fähige Mitarbeiterin erkannt, Erfolge wurden schnell übersehen und mussten daher auch nicht honoriert werden. Es wird Zeit Zurückhaltung und überbordende Selbstkritik abzulegen, um im Job sein volles Potenzial ausschöpfen und zu Höchstform auflaufen zu können. Denn dann stellt sich der Erfolg automatisch ein.


Folgenden Tipps sollen dir helfen nachhaltig ein starkes Selbstbewusstsein aufzubauen:


1. Schärfe dein Selbstbild

Es ist wichtig, ein Bild von dir selbst zu haben, auf das du stolz sein kannst. Übe dich darin, dir die beste Version deiner Selbst gedanklich vor Augen zu führen - immer wieder und in allen Einzelheiten. Dein Selbstbild sollte dich jeden Tag inspieren und anspornen deine Ziele zu erreichen. Meditationsübungen können dich dabei unterstützen.


2. Vergleiche dich nicht mit anderen

Ich verrate dir etwas. Es wird immer die Eine in deinem Leben geben, die scheinbar mehr kann als du. Die Eine, die scheinbar intelligenter, schöner, trainierter, stärker ist und die Eine, der scheinbar alles gelingt. Abgesehen davon, dass du niemals ihre ganze Story kennst (und die Probleme mit denen sie kämpft), ist es besser, sich selbst in den Mittelpunkt der eigenen Aufmerksamkeit zu stellen. Schenke dir selbst die Beachtung, die du verdienst.


3. Investiere in dich selbst

Wissen ist Macht. Höre nie auf zu lernen und versuche dein Wissen stetig auszubauen. Abonniere Blogs und Podcasts über Themen, die dich interessieren und werde zu einer Expertin auf deinem Gebiet. Das Internet ist ein großartiges Werkzeug um sich über jedes Thema deiner Wahl zu informieren, aber sprich auch mit den Menschen um dich herum und halte dich mit Büchern und Fachzeitschriften auf dem Laufenden.


4. Verlasse deine Komfortzone

Wenn Selbstbewusstsein dein Ziel ist, solltest du lernen mit deinen Ängsten umzugehen. Ängste zu überwinden gibt dir Selbstvertrauen. Verlasse deine Komfortzone und traue dich jeden Tag etwas tun, dass du eigentlich lieber vermeiden würdest, zum Beispiel jemand Unbekannten ansprechen, eine wichtige Entscheidung treffen, eine öffentliche Rede halten usw.


5. Dein Körper ist dein Tempel

Wenn du dich in deinem Körper wohlfühlst, strahlst du das auch nach außen aus. Gönne dir einen regelmäßigen Haarschnitt, achte auf deine Nägel und finde das Businessoutfit, dass zu dir passt. Wenn du unzufrieden bist mit deinem Körpergewicht, treibe Sport und achte auf deine Ernährung. Eine gesunde und gepflegte Erscheinung wird dir nicht nur Komplimente bescheren, sondern auch Selbstvertrauen geben und das Gefühl als könntest du die Welt erobern.

Kommentare


bottom of page