top of page

After Work Event bei FEMOTION RADIO

Es war als Gartenparty angedacht und es wurde der einzige Tag der Woche mit Dauerregen. Das hielt uns aber nicht davon ab, einen ganz wundervollen Netzwerkabend im Sendestudio mit Industriebau-Charme und Loft-Charakter des Frauenradiosender FEMOTION in Leipzig Plagwitz zu verbingen.


Redaktionsleiterin Conni Bols und Content Producerin Svenja Rakel nahmen uns mit und ließen uns einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion eines Digitalradiosenders werfen. Und das war höchst spannend!


Zunächst einmal war da die Frage nach der technische Entwicklung von der UKW Frequenz zur digitalen Plattform, welche Organisationsstruktur heute notwendig ist, wie das Team arbeitet und wie Beiträge entstehen, bis hin zu der Frage wie Protagonisten und Interviewpartner gefunden werden. Auch im Sendestudio durften wir uns umsehen.


Und dann sprachen wir natürlich über die Themenvielfalt eines Frauenradiosenders - von Ernährung, Gesundheit über Familie, Karriere, Unternehmertum bis hin zu Steuern und Finanzen u.v.m. Ein inspirierender Kosmos für die selbstbewusste, moderne und interessierte Frau.


Wer selbst einen Eindruck gewinnen möchte, hört mal in die Podcasts auf der Webseite femotion.de rein oder schaltet live ein bundesweit über Internetstream sowie im Radio über DAB+ in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Hamburg, Bremen und Bremerhaven sowie Kiel und Lübeck empfangbar.


Vielen Dank für einen wunderbar inspirierenden Abend und dass wir etwas kreative Luft schnuppern durften in toller Atmosphäre FEMOTION RADIO.



Funfact: Obwohl das Team von Femotion heute fast nur aus Frauen besteht, hatten die Idee zum Frauensender Männer 🙃

Kommentare


bottom of page